Harmonikainstrumente

Harmonikainstrumente sind Durchschlagzungeninstrumente, die mit der Atmung des Musikers oder über einen Blasebalg mit dem nötigen Luftstrom versorgt werden, um vermittels des Bernoulli-Effektes die vom Mund bzw. durch Drücken einer Taste angespielte Note zum Klingen zu bringen.
Beispiele für Harmonikainstrumente sind: Akkordeon, Bandoneon, Mundharmonika, Melodika oder Concertina.