Martin Kärcher

Dipl. Sozialpädagoge  (FH) Musik- und Bewegungserzieher ; Orff-Musiktherapeut  Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut

Instrumente: Klarinette, Klavier, Stimm- und Sprecherzeihung, Gitarre, Gesang, Percussion und Orffinstrumentarium für Gruppenleiter/innen, Musiktherapie

Für wen: Kinder und Erwachsene, Neu- und Wiedereinsteiger, Gruppenleiter/innen

Sonstiges: Leihinstrument möglich

Wie:
nach Absprache Unterrichtspreisliste liegt auf

Kontakt:
Martin Kärcher
Tel.: 08031-382952
Fax.: 08031-382952
martin-kaercher@arcor.de

Unterrichtsort: Rosenheim, Nähe Lorettowiese / Am Salzstadl

Unterrichtsschwerpunkte:

  • Klavier: Klassik, Jazz, Blues, und alle modernen Stile (Blues, Funk, Soul...)
  • Klarinette: klassische Grundausbildung, Jazz, Blues Improvisation
  • Improvisation und spielen ohne Noten.
  • moderne Rhythmik- und Harmonielehre
  • Zusammenspiel mit anderen,

Web:

www.martin-music-therapy.de

Martin Kärcher ist Pianist und Klarinettist mit dem Schwerpunkt Improvisation und Komposition.
In den 90er Jahren spielte er in verschiedenen Jazz- und Rockensembles u.a. als Pianist der Rosenheimer Bigband „Juzzt Friends“.
Nach seiner Ausbildung zum Musiktherapeuten und Musik- und Bewegungserzieher ließ er sich in Rosenheim nieder, wo er unterrichtet und eine musiktherapeutische Praxis betreibt.
Zur Aufführung seiner Werke begründete er eine Projektreihe, die mit dem integrativen Musik/Improvisations/Tanztheaterstück „Begegnungen“ ihren Anfang nahm und mit „Tonsatz“, einer akustischen Realisation von Gedichten des Brannenburger Lyrikers Christian Müller, fortgesetzt worden war.
Er ist mit Musikern verschiedener Stilrichtungen zu Hören, spielte Songs von James Taylor, führt Mozarts Klarinettendivertimenti auf und bietet ein experimentelles, freies musikalisches Programm mit dem Titel: „Improvisation und Phantasie“ an.
 
Sein aktuelles  Konzept besteht aus den folgenden Komponenten:
 "Tonsatz" - vertonte Gedichte des Lyrikers Christian Müller (CD vorhanden) - nächster Termin: 16.11.04 Lokschuppen Rosenheim beim 9. Kulturfest der WIR
 "Projektarbeit" - Mitarbeit an jeglicher Form musikalischer Projekte
 "Improvisation und Phantasie" - ein reines Instrumentalimprovisationsprogramm mit dem Schwerpunkt Klavier in Kombination mit Duopartnern (Violine, Harfe, Saxophon oder Klavier)
                Realisierung In: Rosenheim, Fulda und im Programm des Sommermusikfestes von Weltmusiker Rüdiger Oppermann auf dem Moosenberg
 "Pianosoloprogramm" - mit Jazzstandards, Balladen sowie beliebten Stücken aus Folk und Rock (CD vorhanden),     gedacht für die verschiedensten Veranstaltungen und Örtlichkeiten, von der Pianobar, über Zusatzprogramme bei Lesungen bis zur privaten Festlichkeit, wie  in Marias Kino Bad Endorf;
 "Mercoledi" - Blues, Soul, Jazz, Rock, Folk und Dancing Sound. Band mit der Besetzung:
Gesang, Bläser, Gitarre, Piano, Bass, Drums
 "Pianobegleiter" - außerdem möchte er sich als Pianobegleiter anbieten, für: JazzsängerInnen, Instrumentalisten oder für Jazzcombos, bei denen nun mal gerade der Pianist ausgefallen ist.