Kontrabass

Der Kontrabass ist das tiefste und größte Streichinstrument und allen volkstümlichen, klassischen und modernen Stilen das häufigste Bassinstrument. Er ist in vielen klassischen Besetzungen vertreten, vom Streichensemble bis zum Orchester. Seine vier in Quarten gestimmten Saiten werden gestrichen oder gezupft. Letzteres ist im Jazz und in der Volksmusik die gebräuchlichere Spielweise. Die Griffbilder ähneln dem E-Bass, weshalb viele Kontrabassisten auch E-Bass spielen.

  •  
  •  
  •